Verteilte und Föderierte Datenbanken (SS 2009)

Aktuelles


Inhalt

Architekturen und Konzepte für Verteilte und Föderierte Datenbanksysteme:

Teilnahmevoraussetzungen

Die Veranstaltung ist für das Master-Studium Informatik konzipiert und setzt somit i.Allg. den Bachelor-Abschluss voraus. Inhaltlich ist ein erfolgreiches Absolvieren des Moduls "Datenbanksysteme" Voraussetzung.

Für die Gestaltung eines Schwerpunktfachs "Datenbanken und Informationsysteme" im Master-Studium beachten Sie bitte auch die Hinweise auf unserer Seite mit der Lehrplanung.


Organisation

Veranstaltung Zeit Ort
Vorlesung Do, 14 - 16 Uhr Hörsaal 5H
Seminar
Di, 14.30 - 16 Uhr 25.12.02.33


Anmeldung zur Lehrveranstaltung: Alle Teilnehmer müssen sind über das online-Vorlesungsverzeichnis (HIS LSF) der Universität bis zum 13. April für die Lehrveranstaltung anmelden.

Voraussetzungen für die Vergabe von Kreditpunkten:
Aktive und erfolgreiche Teilnahme am Seminar (Anwesenheitspflicht) sowie das erfolgreiche Bestehen der Abschlussprüfung (voraussichtlich mündlich)


Folien / Skript

Für den Zugriff auf die folgenden Dateien sind gegebenenfalls Zugangsinformationen erforderlich, die in der Vorlesung bekanntgegeben wurden und ggf. bei Prof. Conrad erfragt werden können.

Zu der Vorlesung gibt es eine umfangreiche Sammlung von Folien, die hier im Laufe des Semesters sukzessive (möglichst rechtzeitig vor der jeweiligen Vorlesungsstunde) zur Verfügung gestellt werden.



Nr Kapitel Download Vorlesungs-
datum
last update

Seminar

Unter diesem Punkt finden Sie die Seminarthemen, die Zuordnung der Seminarthemen und weitere Informationen.

Zusätzliche Informationen zur schriftlichen Ausarbeitung:
Bitte beachten Sie, dass die schriftliche Ausarbeitung zu ihrem Seminarthema den Inhalt ihres Papers in eigenen Worten wiedergeben soll. So werden z.B. Übersetzungen längerer Textpassagen als Plagiat gewertet und führen zum Ausschluß aus dem Seminar. Darüberhinaus soll die Ausarbeitung klar machen, welche Teile des Papers Sie vortragen und welche Teile sie ggf. zum Verständnis weglassen bzw. hinzufügen, und warum. Die Seminar-Ausarbeitung soll zeigen, dass Sie das Ihnen zugeteilte Paper verstanden haben und verständlich wiedergeben können, und sollte dazu ebenfalls ihre eigene Meinung zum Thema sowie eigene Beispiele und Erläuterungen enthalten. Als wissenschaftliche Arbeit soll sie verständlich und gut lesbar sein und sich an die üblichen Konventionen einer wissenschaftlichen Arbeit halten. (Einen Leitfaden zum wissenschaftlichen Arbeiten finden sie z.B. hier.)


Thema Download Last Update

Literatur


Heinrich Heine Universität

Datenbanken und Informationssysteme

Lehrstuhlinhaber

Prof. Dr. Stefan Conrad


Universitätsstr. 1
40225 Düsseldorf
Gebäude: 25.12
Etage/Raum: 02.24
Tel.: +49 211 81-14088
Fax: +49 211 81-13463

Sekretariat

Sabine Freese


Sprechzeiten:
Mo-Fr: 10:00-11:30 Uhr
Mo-Do: 13:00-14:30 Uhr


Universitätsstr. 1
40225 Düsseldorf
Gebäude: 25.12
Etage/Raum: 02.22
Tel.: +49 211 81-11312
Fax: +49 211 81-13463
Verantwortlich für den Inhalt:  E-Mail senden WE Informatik