Vorkurs Informatik (WS 2017/2018)


Kontakt und Anmeldung

Sollten Sie Fragen zum Vorkurs haben, die durch diese Webseite nicht beantwortet werden, können Sie sich per Email (golov@cs.uni-duesseldorf.de) an Janine Golov wenden.

Die Anmeldung zum Vorkurs finden Sie auf den Seiten der Fakultät. Die Anmeldefrist endet am 28. August.



Unterlagen

Das Passwort für die Unterlagen wird im Kurs bekannt gegeben. Zu den meisten Programmieraufgaben werden keine Lösungen veröffentlicht.



Termin und Ort

Der Vorkurs Informatik ist ein achttägiger Kurs, welchen wir im September 2017 in zwei Blöcken anbieten. Beide Blöcke sind inhaltlich identisch. Freitage, Samstage und Sonntage entfallen.

Block 1Block 2


FAQ

Ist eine Anmeldung erforderlich?

Ja! Wegen des großen Interesses und dem damit einhergehenden Planungsaufwand in den letzten Semestern ist in diesem Jahr eine Anmeldung notwendig. Die Anmeldung zum Vorkurs finden Sie auf den Seiten der Fakultät. Die Anmeldefrist endet am 28. August.

An wen richtet sich der Vorkurs?

Der Vorkurs richtet sich an Studienanfänger(innen) der mathematisch naturwissenschaftlichen Fakultät, die im Wintersemester 2017/18 ihr Studium an der Heinrich-Heine-Universität aufnehmen und die Vorlesung Programmierung oder Algorithmen und Datenstrukturen besuchen möchten. Wir geben einen Einblick in einige grundlegende Themen der Informatik. Der Kurs ist für Studierende ohne Vorkenntnisse konzipiert, Studierende mit Vorkenntnissen, die schon einmal Uni-Luft schnuppern wollen sind aber ebenfalls herzlich willkommen. Studierenden mit Vorkenntnissen können zum Einen von den Inhalten zum Thema Studienorganisation und andererseits von der Weitergabe Ihres Wissens an Ihre Kommilitonen profitieren.

Achtung: Der Kurs richtet sich nicht an Studierende, die bereits eine unserer Informatikvorlesungen besucht haben.

Was sollte ich mitbringen?

Auf jeden Fall sollten Sie etwas zu schreiben mitbringen. Außerdem wäre es schön, wenn Sie ein WLAN-fähiges Gerät mit Internetbrowser (Smartphone, Laptop) mitbringen könnten.

Bitte prüfen Sie vorab, wie Sie das WLAN an der HHU nutzen können. Empfohlen wird die Nutzung des WLANs eduroam, für welches Sie, je nach Betriebssystem (insbesondere Windows 7) vorab zusätzliche Software installieren müssen. Weitere Informationen zum WLAN an der HHU finden Sie hier. Außerdem sollten Sie Ihre Benutzerkennung aktiviert haben und sowohl Ihre Kennung als auch Ihr Passwort kennen. Informationen hierzu (und Ihre Kennung) erhalten Sie mit Ihren Immatrikulationsunterlagen und hier. Falls Sie ein Smartphone nutzen wollen ist die Nutzung des normalen Mobilnetzes ebenfalls möglich. Allerdings ist der Empfang leider in einigen Räumen sehr schlecht.

Sie können natürlich auch ohne Laptop/Smartphone teilnehmen!

Wie ist der Vorkurs aufgebaut?

Während des Studiums werden Sie im Allgemeinen einerseits Vorlesungen in großen Gruppen (anfangs können das durchaus mehr als 300 Personen sein) und sogenannte Übungen in Kleingruppen (in der Regel bis zu 30 Personen) haben. Hierbei wird in der Vorlesung der eigentliche Stoff vermittelt und in der Übung dann über Übungsaufgaben, die Sie zu Hause bearbeitet haben sollten, vertieft.

Im Vorkurs werden wir uns an dieses Schema nicht halten, der Aufbau wird eher so ähnlich sein, wie Sie es vom Schulunterricht kennen. Sowohl die theoretische Vermittlung des Stoffs als auch das Einüben des Stoffs in Form von Aufgaben wird innerhalb von Kleingruppen geschehen. Hierdurch haben Sie die Möglichkeit in einer ruhigen Atmosphäre schon einige Ihrer Kommilitonen kennenzulernen und alle Fragen loszuwerden, die Sie haben.

Welche Themen werden im Vorkurs behandelt?

Wir beschäftigen uns im Vorkurs mit den Themen Logik und Mengenlehre, Binärzahlen, Einführung in die Programmierung mit Java und Studienorganisation. Außerdem haben Sie die Möglichkeit Vorträge zu weiterführenden Themen des Informatikstudiums zu hören.

Ich habe den ersten Tag verpasst. Was nun?

Bitte schreiben Sie mir eine E-Mail an golov@cs.uni-duesseldorf.de. Ich werde dann schauen, in welcher Gruppe noch genug Platz ist und Ihnen sagen, wann Sie wo sein sollten.



Anfahrt

Prinzipiell bietet sich eine Anfahrt zur Universität mit öffentlichen Verkehrsmitteln an. Die Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät erreicht man am besten von der Straßen- und U-Bahnhaltestelle Uni Ost /Botanischer Garten (Ab 21.02.: Linien 704, U73, U79) und von der Bushaltestelle Uni Mitte (Linien 731, 735, 827, 835, 836, SB56).

Sie erkennen Gebäude 25 daran, dass in der Nähe des Dachs hellgelbe Nummern, die alle mit "25." anfangen, aufgemalt sind. Sie können einen beliebigen Eingang wählen. Sobald Sie im Erdgeschoss von Gebäude 25 sind (Achtung: Einige Eingänge befinden sich im Untergeschoss.), ist der Weg zu den Hörsälen ausgeschildert.

Weitere Informationen zur Anreise sowie Lage- und Übersichtspläne finden sich hier.

Da das Semesterticket erst ab dem 1. Oktober gilt können Sie nicht mit diesem Ticket anreisen. Über den AStA können Sie ein Vorkursticket erwerben, welches für 30 Tage gültig ist. Sie benötigen dafür Ihre Immatrikulationsbescheinigung - schreiben Sie sich also am besten frühzeitig ein.



Weitere wichtige Informationen

Bitte beachten Sie außerdem die Informationen zu notwendigen Vorkenntnissen für das Informatik Studium.

Wir empfehlen auch die für Sie passenden Mathematikvorkurse zu besuchen.

Darüber hinaus finden Sie auf unseren Seiten für Studienanfänger viele weitere Informationen, zum Beispiel Termine und Links für Erstsemester.


Heinrich Heine Universität

Datenbanken und Informationssysteme

Lehrstuhlinhaber

Prof. Dr. Stefan Conrad


Universitätsstr. 1
40225 Düsseldorf
Gebäude: 25.12
Etage/Raum: 02.24
Tel.: +49 211 81-14088
Fax: +49 211 81-13463

Sekretariat

Sabine Freese


Sprechzeiten:
Mo-Fr: 10:00-11:30 Uhr
Mo-Do: 13:00-14:30 Uhr


Universitätsstr. 1
40225 Düsseldorf
Gebäude: 25.12
Etage/Raum: 02.22
Tel.: +49 211 81-11312
Fax: +49 211 81-13463
Verantwortlich für den Inhalt:  E-Mail senden WE Informatik