Datenbanksysteme (WS 2016/2017)

Aktuelles



Inhalt


Organisation

Veranstaltung Zeit Ort
Vorlesung Mo, 8:30 - 10:00 Uhr Hörsaal 5E
Fr, 12:30 - 14:00 Uhr Hörsaal 5E
(Theoretische) Übung Di, 12:30 - 14 Uhr (1. Gruppe) Raum 25.12.02.33
Di, 14:30 - 16 Uhr (2. Gruppe) Raum 25.12.02.33
Mi, 14:30 - 16 Uhr (3. Gruppe) Raum 25.12.02.33
Do, 10:30 - 12 Uhr (4. Gruppe) Raum 25.12.02.33
Fr, 10:30 - 12 Uhr (5. Gruppe) Raum 25.12.02.33

Teilnahmevoraussetzung

Für Informatik-Studierende gilt generell die Regelung, dass Wahlpflicht- und Schwerpunktmodule erst belegt werden können, wenn die Grundlagenmodule Informatik I und Informatik II erfolgreich absolviert wurden.  Ist zu erwarten, dass diese Voraussetzung bis zur Datenbanksysteme-Klausur erfüllt ist, ist die Teilnahme an Vorlesung und Übungen möglich (die Prüfung kann aber erst nach Vorliegen der genannten Voraussetzungen abgelkegt werden)  Als zusätzliche Leistung kann dieses Modul im Bachelorstudium erst belegt werden, wenn Informatik I bis IV erfolgreich abgeschlossen wurden.


Folien / Skript

Zu der Vorlesung gibt es eine umfangreiche Sammlung von Folien, die über das Studierendenportal im Laufe des Semesters sukzessive (möglichst rechtzeitig vor der jeweiligen Vorlesungsstunde) zur Verfügung gestellt werden.


Theoretische Übung

Die theoretische Übung umfasst das Bearbeiten und Lösen der wöchentlich erscheinenden Übungsblätter mit Aufgaben, sowie die Teilnahme an und das Vorrechnen der eigenen Lösungen in der Übungsgruppe. Die Auseinandersetzung mit den Aufgaben soll das Verständnis des Vorlesungsinhaltes vertiefen und auf die praktische Übung, sowie auf die Abschlussprüfung dieser Veranstaltung vorbereiten.

Die theoretischen Übungsblätter werden jeweils montags ausgegeben. Die selbstständig erarbeiteten Lösungen sind jeweils bis zum darauffolgenden Montag, 10:00 Uhr, im Abgabesystem einzureichen. Verspätete Abgaben werden nicht berücksichtigt.


Zulassungsvoraussetzungen der theoretischen Übung für die Abschlussprüfung:

Detaillierte Informationen zur theoretischen Übung werden in der ersten Vorlesung am 17.10. besprochen. Das erste Übungsblatt erscheint am 17.10.2016!


Für die Teilnahme an der theoretischen Übung müssen Sie sich in unserem Abgabesystem für die Veranstaltung Datenbanksysteme unter der Wahl einer Übungsgruppe anmelden. Anmeldeschluss ist am 01.11. um 23:59 Uhr. Teilnehmer, die die theoretische Übung in einem der Vorsemester bereits bestanden haben, tragen sich in der Übungsgruppe "Theoretische Übung schon bestanden" ein.


Praktische Übung

Die praktische Übung besteht aus dem Bearbeiten eines größeren Projekts und beginnt ab Januar 2017 und geht voraussichtlich bis Ende März 2017. In diesem Projekt soll eine Datenbank-basierte Anwendung konzipiert und implementiert werden. Weitere Details zu dem Projekt werden hier rechtzeitig bekanntgegeben.

Wir planen zusätzlich die praktischen Übungen auch einmal im Sommersemester 2017 anzubieten.

Aktuelle Informationen zum "Praktikum" finden Sie hier.


Literatur

Eine Auswahl:



Heinrich Heine Universität

Datenbanken und Informationssysteme

Lehrstuhlinhaber

Prof. Dr. Stefan Conrad


Universitätsstr. 1
40225 Düsseldorf
Gebäude: 25.12
Etage/Raum: 02.24
Tel.: +49 211 81-14088
Fax: +49 211 81-13463

Sekretariat

Sabine Freese


Sprechzeiten:
Mo-Fr: 10:00-11:30 Uhr
Mo-Do: 13:00-14:30 Uhr


Universitätsstr. 1
40225 Düsseldorf
Gebäude: 25.12
Etage/Raum: 02.22
Tel.: +49 211 81-11312
Fax: +49 211 81-13463
Verantwortlich für den Inhalt:  E-Mail senden WE Informatik